Newsletter

1. Juli 2013

Informationen 07 | 2013

PRISM – Das Ende des Datenschutzes?   Die Enthüllungen um den Abhörskandal werfen immer neue Fragen auf. Ist der Schutz persönlicher Daten angesichts der Möglichkeiten zur Totalüberwachung überhaupt noch möglich? Wie kann man sich als Unternehmen schützen? Unterstützung von Seiten der Regierung ist anscheinend nicht zu erwarten. Noch behaupten die […]
1. August 2013

Informationen 08 | 2013

PRISM – neue Dimensionen der Datenschutz-Diskussion   Immer neue Enthüllungen über die Methoden und den Umfang der Datenspionage kommen ans Licht. Auch eine Beteiligung deutscher Nachrichtendienste scheint immer wahrscheinlicher. Die deutsche Politik reagiert im Wahlkampfmodus: die Regierung beschwichtigt und die Opposition fordert wirksame Gegenmaßnahmen. Nachdem der Whistleblower Snowden weiteres Material […]
1. September 2013

Informationen 09 | 2013

Datenhehlerei soll strafbar werden   Cyber-Kriminelle spähen im Internet Daten aus oder beschaffen sie sich mit Trojanern und Viren – Ziele sind vor allem Kreditkartendaten sowie Zugangscodes für das Onlinebanking, E-Mailkonten und soziale Netzwerke. Ein Gesetzentwurf des Bundesrates soll jetzt bestehende Lücken im Strafrecht schließen. Online-Identitätsdiebstahl entwickelt sich immer mehr […]
1. Oktober 2013

Informationen 10 | 2013

Reisepass: Fingerabdrücke rechtmäßig   Der Europäische Gerichtshof hat die Speicherung digitaler Fingerabdrücke in den neuen Reisepässen für rechtmäßig erklärt. Die Klage eines Bochumers, der bei der Beantragung eines neuen Reisepasses seine Finderabdrücke nicht erfassen lassen wollte, ist damit abgewiesen. Der EuGH wies darauf hin, dass die Aufnahme und Speicherung der […]
1. November 2013

Informationen 11 | 2013

Mehr Datensicherheit durch Transportverschlüsselung Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat einen Mindeststandard für die Verschlüsselung beim Datentransport veröffentlicht. Damit erhöht sie nicht nur den das IT-Sicherheitsniveau für die Einrichtungen der Bundesverwaltung, sondern unterstützt auch Unternehmen und Webseitenbetreiber bei ihren Bemühungen um mehr Datensicherheit.
10. Januar 2014

Informationen 12 | 2013

EuGH-Generalanwalt hält Vorratsdatenspeicherung für rechtswidrig Eine EU-Direktive aus dem Jahr 2006 schreibt vor, dass alle Verbindungsdaten aus der Nutzung von Festnetz- und Mobiltelefonen sowie dem Internet gespeichert und den Strafverfolgern zur Verfügung gestellt werden sollen. Dies wurde nun in einem Gutachten des EU-Generalanwalts für rechtswidrig erklärt.
12. Juni 2017

Rückblick auf den 2. Deutschen E-Learning-Tag in Neuss

Am 23. Mai fand an der Rheinischen Fachhochschule in Neuss der zweite Deutsche E-Learning-Tag statt. Unter den Experten war auch Datenschutzexperte Sebastian Feik, Geschäftsführer der legitimis group GmbH und Mitglied des Cyber-Sicherheitsrat Deutschland, anwesend und referierte